Aluminium-Reparatur

Die Instandsetzung von Aluminiumteilen

gewinnt auch in unserem Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Schon seit längerem werden in der Oberklasse Aluminiumteile verbaut, mittlerweile gibt es komplette Karosserien aus Aluminium. Der Werkstoff bahnt sich seinen Weg auch in die Mittel- und Kompaktklasse.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Leichtere Karosserien und damit ein verbessertes PS / Gewichtsverhältnis.
  • Aluminium ist korrosionsbeständig, das Verzinken der Karosserie entfällt.

Allerdings sind für die Bearbeitung moderne Technologien gefragt. Das herkömmliche Punkt- oder MIG-Schweißverfahren tritt in den Hintergrund. Immer wichtiger wird in diesem Zusammenhang das Stanznieten und Laserschweißen.

Das Video zeigt die Reparatur eines Audi A8 S8.

Hierbei haben wir nicht in die Fahrzeugstruktur eingegriffen, da der Austausch der Seitenwand vermieden wurde. Die Originalversiegelung und der Korrosionsschutz blieben erhalten.

Hier kommen Sie zu den Beispielen: